19. August 2020 · MB

Willkommen, Friedel!

Im Juli verstarb unsere Ziege Elfriede an Altersschwäche, was ein großer Verlust für die Kinder war. Der Leipziger Zoo schenkte uns kurzerhand einen neuen kleinen Ziegenbock.

Heute zog „Friedel“ ein. So tauften die Kinder liebevoll den kleinen Ziegenbock, der ursprünglich als Tierfutter für einen Waran gedacht war. Für diesen Namen hatten sich die Kinder im Sinne der Nachhaltigkeit entschieden. Denn der Name der Ziege steht mit großen Holzbuchstaben am Ziegenhaus und die Buchstaben von Elfriede waren noch vorhandenen.

Der Leipziger Zoo ist ein Kooperationspartner. Der Kontakt wurde über die Eltern hergestellt. Herzlichen Dank an unsere engagierten Familien und den Zoo Leipzig. Wir freuen uns, dass Friedel jetzt ein Teil unseres Bauernhofkindergartens ist.